ESTA ONLINE MOBIL BEANTRAGEN

Jetzt Ihren ESTA Antrag stellen

Beantragen Sie einfach und innerhalb von wenigen Minuten Ihre ESTA Anreisegenehmigung für die USA

In drei Schritten zum Visum


Daten eingeben

Daten bestätigen

Zahlen und Visa erhalten

ESTA-VISUM EINFACH ERKLÄRT

Einfacher online ESTA-Antrag für die Anreise in die USA
Die ESTA-Genehmigung ist bis zu 2 Jahre gültig
Für Ihren USA-Aufenthalt bis zu 90 Tagen
Für touristische und geschäftliche Zwecke geeignet
Ermöglicht die mehrfache Anreise in die USA
ESTA ist die ideale alternative zu einem US-Visum
Übersichtliches ESTA-Formular mit Hilfestellung
Live Support und ESTA-Hilfe bei allen fragen
ESTA-Express Bearbeitung rund um die Uhr 24/7
ESTA-beantragen, ausdrucken und in die USA-Reisen

Mit ESTA in die USA.

Sie haben eine Reise in die USA geplant, aber wissen nicht genau, was es zu beachten gibt? Gerade dann, wenn das Wort Visum fällt, befürchtet man langwierige Auseinandersetzungen mit ausländischen Behörden.
Aber wir haben eine gute Nachricht für Sie:


Für eine Einreise in die USA ist ein Visum nicht mehr notwendig.

ESTA VISUM PICTURE

UNSER SERVICE

Live Support

Beinahe rund um die Uhr für Sie persönlich erreichbar.

PreCheck / manuelle Prüfung

Ihre Daten werden manuell geprüft und korrigiert

Datenschutz

Ihre Daten sind uns wichtig! Hosting in Deutschland, geprüfter Datenschutz.

99,9% Erfolgsquote

Genehmigung oder Geld zurück! Garantiert.

Transparenz

Sie haben jederzeit Einsicht über den Verlauf des Antrages.

90-Minuten-Versprechen

In der Regel haben Sie nach 90 Minuten bereits Ihren Entscheid vorliegen
ESTA VISIUM FAQ

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

Was ist ESTA?

ESTA steht für „Electronic System for Travel Authorization“ und wurde 2008 als Alternative zum Visum eingeführt.

Die ESTA-Genehmigung ermöglicht eine unkomplizierte und schnelle Einreise in die Vereinigten Staaten. Die Beantragung eines Visums ist dagegen langwierig und mit größeren Hürden verbunden.

Grundsätzlich kann jeder mit ESTA in die USA einreisen. Allerdings beschränkt sich die maximale Aufenthaltsdauer am Stück auf 90 Tage.

Die ESTA-Genehmigung ist 2 Jahre lang gültig, sodass Sie auch häufiger in die USA einreisen dürfen. Allerdings sollten Sie nicht länger als 180 Tage im Jahr in den USA verbringen, da Ihnen sonst illegale Einwanderung vorgeworfen werden kann.

Häufig reicht es, mithilfe von ESTA in die USA einzureisen. Für manche Fälle wird aber ein Visum notwendig:

  • Sie dürfen nur mit Visum eine Arbeit in den USA aufnehmen.
  • Auch wenn die Entlohnung in Form von Verpflegung ausgezahlt wird, benötigen Sie ein Visum.
  • Planen Sie einen Work & Travel Aufenthalt in den USA, benötigen Sie dementsprechend ein Visum.

Außerdem entfällt durch ein Visum die Beschränkung auf 90 Tage.

Erfüllen Sie alle Voraussetzungen für eine ESTA-Genehmigung?

Die Voraussetzungen für deine ESTA-Genehmigung sind überschaubar. Gerade durch ESTA soll eine unkomplizierte und schnelle Einreise ermöglicht werden.

Voraussetzungen für die ESTA-Genehmigung:

  • Staatsbürgerschaft eines Landes, welches am Visa-Waiver-Programm teilnimmt. (In der Liste unten finden Sie alle teilnehmenden Länder)
  • Elektronischer Reisepass

 

Liste aller 38 am Visa-Waiver-Programm teilnehmenden Länder

Andorra, Australien, Belgien, Brunei, Chile, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Island, Irland, Italien, Japan, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich

Sonderbestimmungen für Kinder und Jugendliche

Die Einreise mit Kindern unterliegt weiteren Anforderungen.

Kinderausweise, Einträge im Pass der Eltern sowie der Kinderreisepass (wenn nach dem 26.10.2006 ausgestellt) werden nicht als gültige Einreisedokumente anerkannt. Fordern Sie deswegen bei der Amtsstelle einen biometrischen Reisepass für Ihr Kind an.

Sie benötigen für jedes Kind eine eigene ESTA-Genehmigung. Diese dürfen Sie als Drittperson für Ihr Kind beantragen.

Reist Ihr Kind nur mit einem Elternteil, ist es ratsam, eine beglaubigte Zustimmung des anderen Elternteils mitzuführen. Für alleinreisende Kinder ist von jedem Elternteil die Zustimmungserklärung notwendig.
 

Weitere Besonderheiten

Sie benötigen die ESTA-Genehmigung, wenn Sie mit dem Flugzeug oder einem Kreuzfahrtschiff einreisen. Anders sieht dies aus, wenn sie die Grenzen über den Landweg passieren.

Reisen Sie mit dem Auto, Bus oder Zug ein, ist keine ESTA-Genehmigung notwendig. Allerdings werden Sie – vor Ort - das I94 Formular ausfüllen.

ESTA Antrag zur Einreise in die USA

Möchte man in die USA reisen, muss man ein Visum beantragen, und das ist nicht einfach. Es gibt aber Ausnahmen, die es ermöglichen, ohne Visum in die USA zu reisen. Will man beispielsweise von Deutschland aus für höchstens 90 Tage in die Vereinigten Staaten reisen, ist dies mit einer elektronischen Reisegenehmigung (ESTA-USA) statt eines Visums möglich. Diese Genehmigung gilt nicht für die Einreise, sondern lediglich für die Anreise. Ob man in die USA einreisen kann, wird vor Ort durch einen Beamten der amerikanischen Zoll- und Einreisebehörde entschieden.

Wichtige Daten auf einen Blick:

Was ist Esta?

Die ESTA, ausgeschrieben „Electronic System for Travel Authorization”, auf Deutsch „Elektronisches System für die Reisegenehmigung“, ist seit 2009 verpflichtend für Bürger, die aus einem der Länder, die am Visa-Waver-Programm (VWP) teilnehmen, in die USA einreisen. Das Visa-Waver-Programm wurde von den USA 1986 eingeführt und ermöglicht es den Bewohnern ausgewählter Länder, ohne Visum für 90 Tage in die Vereinigten Staaten einzureisen.

Die ESTA ermöglicht es dem Ministerium für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten (Department of Homeland Security), die Daten der Reisenden mit den Fahndungs- und Strafverfolgungslisten der USA elektronisch abzugleichen. Dies war im Zuge von Änderungen im Einwanderungs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (Immigration and Nationality Act) nötig. Eine ESTA kann nur online beantragt werden. Es besteht keine Möglichkeit, sie bei einer Behörde persönlich zu beantragen oder zugesandt zu bekommen.

Beantragung der ESTA

Die ESTA beantragen ist einfach und geht meist schnell. Sie wird in der Regel innerhalb von Sekunden vom System bestätigt oder abgelehnt. Wird eine ESTA abgelehnt, muss man bei einer US-Botschaft oder einem US-Konsulat ein Nicht-Einwanderungsvisum beantragen. Dessen Bearbeitungszeit beträgt zwischen vier und acht Wochen.

Mit der ESTA kann man innerhalb der Gültigkeitsdauer von zwei Jahren mehrmals in die USA einreisen. Die darin gespeicherte Zieladresse kann vom Antragsteller im Formular einfach online geändert werden. Die Gültigkeitsdauer darf während des USA-Aufenthaltes enden, sofern die Gesamtdauer des Aufenthaltes die 90-Tage-Frist nicht überschreitet.

Mit der Registrierungsnummer kann man das Reiseziel oder andere Details der Reise bei der genehmigten ESTA noch nachträglich ändern oder angeben. Die Angabe des Reiseziels ist bei Erstellung des Antrags noch nicht nötig.

Alle Personen, die in die USA reisen möchten, müssen eine ESTA beantragen. Dies kann von einer Person organisiert werden.

Heute sind alle deutschen Reisepässe maschinenlesbar. Für Kinder müssen auch Reisepässe vorhanden sein. Ein Kinderausweis ist für die Einreise in die USA und für die ESTA ungültig.

Wie kommen die USA an meine Daten?

Es gibt eine Vereinbarung zwischen der EU und den USA, dass die Daten, die die Fluggesellschaften von den Reisenden in die Vereinigten Staaten von Amerika haben, an sie übermittelt werden. Diese Daten werden mit den dort vorliegenden und denen, die über die ESTA hereinkommen, abgeglichen.
Wann sollte die ESTA beantragt werden?
Die Bearbeitung des Antrags ist meist innerhalb von 72 Stunden abgeschlossen. Sobald die ESTA bestätigt wurde, kann man damit sofort in die USA einreisen. Man sollte den Antrag frühzeitig stellen, um eventuelle Fehler noch korrigieren zu können und zeitlich genügend Luft zu haben. Zwar ist die ESTA meist schon innerhalb weniger Sekunden bestätigt, aber es kann aus den unterschiedlichsten Gründen auch um einiges länger dauern. Sollte wider Erwarten eine Ablehnung des Antrags erfolgen, muss man sich um ein Nicht-Einwanderungsvisum kümmern.
Wie wird ESTA beantragt?
Die ESTA kann nur online beantragt werden, da sie komplett elektronisch erfolgt. Man hat keinerlei Möglichkeit, sie bei einem Amt zu beantragen oder den Antrag ausgedruckt irgendwohin zu schicken. Die elektronische Abwicklung der ESTA macht die kurze Bearbeitungszeit und die weitere Nutzung der Daten für eine reibungslose Einreise in die USA erst möglich. Schließlich werden die weiteren Daten der Reisenden über die Fluggesellschaften auch elektronisch geliefert. Dadurch kann der Abgleich der gesammelten Daten schnell und einfach erfolgen. Die Beantragung eines Visums ist mit sehr hohem Zeitaufwand verbunden.

Ein weiterer Vorteil für die Reisenden ist, dass die Daten alle online verfügbar und daher nicht als Ausdruck ständig vorgezeigt werden müssen. Allerdings ist es zur eigenen Sicherheit und schnelleren Abwicklung bei Überprüfungen sinnvoll, die ESTA auszudrucken und mitzuführen – auch für den eventuellen Fall, dass Beamte keinen Online-Zugriff haben.
Was ist zu beachten, wenn Kinder mitreisen?
Für Kinder müssen eigene maschinenlesbare Reisepässe vorliegen, ein Kinderpass oder -ausweis reicht für ein ESTA Visum nicht aus! Sollte das Kind nur von einem Elternteil begleitet werden, ist ein Nachweis über das alleinige Sorgerecht zu führen oder eine Zustimmung des zweiten Elternteils, die notariell beglaubigt ist, mitzuführen. Gleiches gilt, wenn man Vormund des Kindes ist.

Auch für Senioren oder Pflegefälle gibt es keine Ausnahmen.

Welche Dokumente werden benötigt?

Für die Einreise in die USA braucht jeder Reisende seinen maschinenlesbaren Reisepass, der an das ESTA Visum gekoppelt ist.
Bei der Einreise in die USA
Egal ob man mit dem Flugzeug oder dem Schiff in die USA einreist, die ESTA wird an der Einreisestelle von einem Grenzbeamten der US-Behörden überprüft und er genehmigt dann die Einreise.
Bei der Antragstellung unbedingt zu beachten:
Während man das Formular für die ESTA ausfüllt, werden viele Daten abgefragt und persönliche Fragen gestellt. Auch bei der Einreise kann der Beamte noch Fragen stellen. Diese Fragen sollten alle in jedem Fall ehrlich beantwortet werden, auch wenn es manchmal schwerfallen sollte. Denn die Daten werden überprüft, und wenn es Unregelmäßigkeiten gibt, kann die Einreise untersagt werden.

ESTA ONLINE BEANTRAGEN

JETZT BEANTRAGEN
© 2019 ExVisa GmbH All Rights Reserved